Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag
9 – 14 Uhr
Wochenende & Feiertage
11 – 17 Uhr
(Montag Ruhetag)

Alle Veranstaltungen werden vom Förderverein des Bergischen Museums e. V. durchgeführt.


Unsere nächsten Termine

Foto: Markus Bollen

Infoabend über Bienen:
Was Sie schon immer über Imkerei wissen wollten
Donnerstag, 22. Februar
19 – 21 Uhr

Infoabend inklusive Eintritt: 5 Euro

Sie interessieren sich für Imkerei, wissen aber nicht, ob Sie es tatsächlich „wagen“ sollen, selber Bienen zu halten?
Ein Grundkurs oder eine Imkerpatenschaft sind noch ein zu großer Schritt?
Dann können Sie am Infoabend Ihre Fragen stellen. Dieser richtet sich an Interessierte, die noch am Anfang ihrer Auseinandersetzung mit der Imkerei stehen.

Ein Vortrag von Martina Klupp und Markus Bollen, Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach e. V.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 25. Februar
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.


Übersicht Veranstaltungsprogramm 2024

Unser Veranstaltungsprogramm befindet sich in der letzten Planungsphase. In Kürze folgen noch einige Termine.

Februar 2024

Foto: Markus Bollen

Infoabend über Bienen:
Was Sie schon immer über Imkerei wissen wollten
Donnerstag, 22. Februar
19 – 21 Uhr

Infoabend inklusive Eintritt: 5 Euro

Sie interessieren sich für Imkerei, wissen aber nicht, ob Sie es tatsächlich „wagen“ sollen, selber Bienen zu halten?
Ein Grundkurs oder eine Imkerpatenschaft sind noch ein zu großer Schritt?
Dann können Sie am Infoabend Ihre Fragen stellen. Dieser richtet sich an Interessierte, die noch am Anfang ihrer Auseinandersetzung mit der Imkerei stehen.

Ein Vortrag von Martina Klupp und Markus Bollen, Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach e. V.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 25. Februar
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

März 2024

Foto: Bettina Vormstein

Kreative Sonntagskinder
Ostereier färben – bemalen – verzieren

Sonntag, 24. März
15:00 – 16:30 Uhr

Für Kinder ab 6 Jahren

Kosten: 8 Euro pro Kind (inkl. Eintritt und Materialien). Begleitpersonen zahlen 3 Euro Eintritt

Ostern steht vor der Tür. Welcher kleine und auch große Künstler bemalt mit uns die schönsten Ostereier?
Ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Wir färben mit Naturfarben und malen mit Lebensmittelfarben, so dass die Eier auch verzehrt werden können.
Eure gekochten oder ausgeblasenen Eier sowie gute Laune bringt Ihr selbst mit, für den Rest sorgen wir.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung für den Workshop per E-Mail an kontakt@bergisches-museum.de bis spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns eine Absage des Workshops vor. Der Kostenbeitrag wird an der Kasse entrichtet.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 31. März
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher mit Ingo Schütze
Sonntag,  31. März
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

April 2024

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Montag, 1. April
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Karin Dünner beim Spinnen / Foto: Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Montag, 1. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe im Winter - Foto: Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Frühlingserwachen
Sonntag, 7. April
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Heute können Sie köstliches Backwerk aus dem historischen "Backes" kaufen oder gleich vor Ort genießen.

Besuchen Sie unsere fachkundigen Imkerinnen und Imker vom Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach e. V. und schauen Sie bei den Museumsbienen vorbei.

Bei einer kostenfreien Führung durch den Besucherstollen wird der Arbeitsalltag eines Bergmanns wieder lebendig. Außerdem wartet auf die Kinder eine schöne Mitmach-Aktion.

Unser Angebot an Süßem und Herzhaftem sowie heißen und kalten Getränken lädt schließlich zu einer Verschnaufpause und dem Verweilen auf dem Außengelände ein.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 14. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 14. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 18. April
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Sonntag, 21. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 21. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 28. April
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Bienen-Sonntag
Sonntag, 28. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Mai 2024

                       

Apfelblütenfest
Sonntag, 5. Mai
14 – 17 Uhr

Eintritt frei
Spenden sind herzlich willkommen

Auf dem Museumsgelände befindet sich ein Baum mit sieben verschiedenen Apfelsorten, der die Welt voll unterschiedlicher Religionen symbolisiert. Im Frühjahr bestäuben die Museumsbienen die vielen Blüten, die im Herbst zu einer bunten Auswahl an Äpfeln werden.

Zu den Inhalten der diesjährigen Veranstaltung erfahren Sie demnächst mehr.

Veranstalter: Barbara Brauner und das Mehrgenerationenhaus Bergisch Gladbach

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 12. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 12. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 16. Mai
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 19. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 19. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 30. Mai
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Juni 2024

Foto: Bettina Vormstein

Bienen-Sonntag
Sonntag, 2. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Sonntag, 2. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Dr. Walther Schiebel

Vortrag
Namibia - Natur-Kultur-Bergbau und Edelsteine
mit Dr. Walther Schiebel
Sonntag, 9. Juni
15 – 17 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Eurogeologe Dr. Walther Schiebel berichtet über seine Gutachter-Tätigkeit im früheren Deutsch-Südwest-Afrika und schildert seine Fahrten und Erlebnisse aus diesem faszinierenden Land.

Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich unter 02202 14 15 55 oder kontakt@bergisches-museum.de.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 9. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 16. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 16. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 20. Juni
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher mit Ingo Schütze
Sonntag, 23. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 23. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 30. Juni
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Sonntag, 30. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Juli 2024

Foto: Bettina Vormstein

Bienen-Sonntag
Sonntag, 7. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 7. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 14. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 18. Juli
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher mit Ingo Schütze
Sonntag, 21. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 21. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 28. Juli
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Sonntag, 28. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

August 2024

Foto: Bettina Vormstein

Museumsfest
Sonntag, 4. August
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Heute feiern wir mit einem vielseitigen Programm für die ganze Familie unser jährliches Museumsfest!

Zahlreiche Handwerker-Vorführungen im Haupthaus und auf dem Museumsgelände lassen historische Handwerkstechniken wieder lebendig werden. Wer möchte, kann hier und da sein eigenes handwerkliches Geschick erproben.

Draußen lohnt sich ein Blick in die Sattlerei, Grob- und Kettenschmiede genauso, wie dem Stellmacher oder dem Bäcker im historischen Backes über die Schulter zu schauen, wo das frische Backwerk auch gekauft werden kann.

Zu bestaunen gibt es ebenso das laufende Wasserrad, das die Welle des imposanten Hammerwerks antreibt. Entdecken und Probieren heißt es dann auch bei den Informations- und Aktionsständen. Am Bienenstand können zudem die fleißigen Museumsbienen besucht werden. Unter Tage bieten mehrere Führungen zum Thema Bergbau die Gelegenheit zur Erkundung des Besucherstollens.

Viele Sitzmöglichkeiten laden schließlich zu einer Verweilpause oder Stärkung bei Kaffee, Kuchen, Herzhaftem oder kalten Getränken ein.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 11. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 15. August
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Janina Endresz

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit der Handspindel
mit Janina Endresz

Sonntag, 18. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 18. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 25. August
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 25. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

September 2024

Foto: Bettina Vormstein

Bienen-Sonntag
Sonntag, 1. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 1. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 8. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Sonntag, 8. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Tag des Geotops
Wanderung durch den Bensberger Wald mit Herbert Selbach
Sonntag, 15. September
14.30 – ca. 17.00 Uhr

Anlässlich des „Tag des Geotops“ findet dieses Jahr eine Wanderung mit Herbert Selbach durch den Bensberger Wald statt.

Hier gibt noch sichtbare Spuren der Kalköfen aus der römischen Kaiserzeit zu entdecken und Wissenswertes über neue Funde zur Eisenerzverhüttung zu erfahren. Auf dem Weg kommen wir auch am Ort des untergegangenen Wohnplatzes Knoppenbissen sowie der Eisenerzgrube Britannia vorbei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnehmerzahl unbegrenzt.
Das Tragen von festem Schuhwerk wird dringend empfohlen.
Treffpunkt: Wanderparkplatz Lerbacher Weg.

Die Führung ist kostenfrei. Der Förderverein des Bergischen Museums e. V. freut sich über Spenden zur Unterstützung seiner Tätigkeit.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 15. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 19. September
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Sonntag, 22. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 22. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 29. September
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 29. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Oktober 2024

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 6. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 6. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner/Janina Endresz
Sonntag, 13. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 20. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Dr. Walther Schiebel

Vortrag
Sudan - Landschaft und Kultur des Volkes der Ingessana-Chromiterz-Bergbau
mit Dr. Walther Schiebel
Sonntag, 20. Oktober
15 – 17 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Eurogeologe Dr. Walther Schiebel führte die wirtschaftliche Bewertung der Chromiterzvorkommen des Ingessana-Gebirges im Auftrag der sudanesischen Regierung und des Kuwait-Fundes durch. Der Vortrag beschäftigt sich unter anderem auch mit der steinzeitlichen Kultur des Ingessana-Volkes.

Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich unter 02202 14 15 55 oder kontakt@bergisches-museum.de.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 27. Oktober
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

November 2024

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf
Sonntag, 3. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 3. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Matthias Körsgen beim Weben im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 10. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ingo Schultes beim Schmieden im Bergischen Museum für Bergbau Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 17. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein
 

Lichterfest
Samstag, 23. November

Museum geöffnet von 11 – 20 Uhr
Lichterfest 16 – 20 Uhr

Eintritt 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Wir lassen unser Museumsjahr mit stimmungsvoller Beleuchtung ausklingen. Im Haupthaus und auf dem Außengelände gibt es verschiedene handwerkliche Vorführungen zu bestaunen. Führungen durch den Besucherstollen lassen den Arbeitsalltag eines Bergmanns wieder lebendig werden. Bei einer Bastelaktion kommen auch die Kinder auf ihre Kosten.

Leckereien, Glühwein, Punsch und weitere Getränke laden zum Verweilen auf dem Außengelände ein. Herzlich willkommen sind auf dem Fest auch mitgebrachte elektrische Lichtquellen, Laternen und Lämpchen, die das Gelände zusätzlich erstrahlen lassen.

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 24. November
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Dezember 2024

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 22. Dezember
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.



Jahresrückblick

Jahresrückblick 2024

Januar 2024

Foto: Bettina Vormstein

Öffentliche Führung
Sonntag, 28. Januar
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Jahresrückblick 2023

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 29. Januar
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3  Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei
Ohne Voranmeldung

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 26. Februar
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei
Ohne Voranmeldung

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Schnupper-Vortrag Bienen - Foto: Markus Bollen
Foto: Markus Bollen 

Infoabend:
Was Sie schon immer über Imkerei wissen wollten
Donnerstag, 2. März
19 – 21 Uhr

Infoabend inklusive Eintritt: 5 Euro

Sie interessieren sich für Imkerei, wissen aber nicht, ob Sie es tatsächlich „wagen“ sollen, selber Bienen zu halten? Ein Grundkurs oder eine Imkerpatenschaft sind noch ein zu großer Schritt? Dann können Sie am Infoabend Ihre Fragen stellen. Dieser richtet sich an Interessierte, die noch am Anfang ihrer Auseinandersetzung mit der Imkerei stehen. Ein Vortrag von Martina Klupp und Markus Bollen, Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach e. V.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hygiene-/Schutzmaßnahmen auf der Startseite.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 26. März
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe im Winter - Foto: Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein

Frühlingserwachen
Sonntag, 2. April
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Feiern Sie mit uns den Saisonauftakt.

Genießen Sie österliches Backwerk aus dem "Backes" und schauen Sie mit fachkundigen Imkern vom Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach e. V. bei unseren Bienen vorbei. Besuchen Sie Landwirt Michael Lucke und die freilaufenden Hühner an seinem Info- und Verkaufsstand. Zudem lädt unser Angebot an Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken zum Verweilen auf dem Außengelände ein.

Aktion: Färben Sie mit uns Eier in traditionellen Naturfarben. Eier können Sie vor Ort kaufen oder Sie bringen pro Familie bis zu sechs hartgekochte Eier mit.

Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher
mit Ingo Schütze

Sonntag, 9. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 9. April
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher
mit Ingo Schütze

Montag, 10. April
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Montag, 10. April
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bergisches Museum

18. Apfelblütenfest
Sonntag, 16. April
14 – 17 Uhr

Eintritt frei
Spenden sind herzlich willkommen

Ein Baum mit sieben verschiedenen Apfelsorten, eine Welt voll unterschiedlicher Religionen. Wie können sie miteinander leben und einander verstehen lernen?

Gemeinsam feiern wir unter dem Motto „Versöhnt in der Verschiedenheit“ die religiöse Vielfalt mit kulturellen Darbietungen und Musik. Im Anschluss gibt es Kaffee und Apfelkuchen.

Veranstalter: Barbara Brauner und das Mehrgenerationenhaus Bergisch Gladbach

Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 20. April
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 23. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. 

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 23. April
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 30. April
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 7. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 7. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 11. Mai
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Probieren ist bei Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf erwünscht!

Die Backwaren können auch gekauft werden. Alle Brotsorten kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museums-Taler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich.
(Abholung im Museum am Backtag zwischen 14 und 15 Uhr)

Foto: Bettina Vormstein

Bienen-Sonntag
Sonntag, 14. Mai 
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Filzen mit Astrid Averbeck
Sonntag, 14. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Dr. Walther Schiebel

Vortrag
IRAN Bergbau , Landschaft und Kultur
mit Dr. Walther Schiebel

Von Sonntag, 14. Mai verschoben auf Sonntag, 21. Mai
15 – 17 Uhr

Eintritt: 5 Euro

In diesem Vortrag geht es um die wirtschaftliche Bewertung
und den Abbau mehrerer Eisenerzvorkommen am Rande der
Dasht-e-Lut Wüste im Zentraliran
(Zeitraum 1985 – 2005).

Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich unter 02202 14 15 55 oder kontakt@bergisches-museum.de.


Foto: Dr. Walther Schiebel


Vortrag

IRAN Bergbau , Landschaft und Kultur
mit Dr. Walther Schiebel

Sonntag, 14. Mai
15 – 17 Uhr

Eintritt: 5 Euro

In diesem Vortrag geht es um die wirtschaftliche Bewertung
und den Abbau mehrerer Eisenerzvorkommen am Rande der
Dasht-e-Lut Wüste im Zentraliran
(Zeitraum 1985 – 2005).

Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich unter 02202 14 15 55 oder kontakt@bergisches-museum.de.


Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: U. Erbach

A U S G E B U C H T
Lange Bensberger Kaffeetafel

Sonntag, 28. Mai
14 – 16:30 Uhr

Kosten: 16 Euro.
Der Eintritt ist für Sie kostenfrei.

Wir laden Sie ein, eine besondere Bergische Kaffeetafel „met allem Dröm un Dran“ unter den Obstbäumen im Museumsgarten des Bensberger Museums zu genießen: Unser Kooperations-Partner, das Niederbergische Museum Wülfrath, tischt für Sie die traditionellen Köstlichkeiten auf und macht die Geschichte(n) der Bergischen Kaffeetafel rund um die Dröppelmina mit Erzählen, Sehen und Schmecken erlebbar. Beim Plausch in geselliger Runde freuen wir uns, mit Ihnen über Ihre Eindrücke und Erinnerungen ins Gespräch zu kommen. Was verbinden Sie mit einer Bergischen Kaffeetafel? Wann waren Sie eigentlich zuletzt im Bergischen Museum?

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Museumslabor – gemeinsam Museum gestalten“ statt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 17. Mai 2023 unter kontakt@bergisches-museum.de.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 28. Mai
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 28. Mai
13 – 14 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

für Besucher*innen der Langen Bensberger Kaffeetafel frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden wir zu einer öffentlichen Führung durch das Museum ein.

Diesmal steht die Führung im Zeichen des Museumslabors – wir möchten wissen: „Was wollen Sie im Museum sehen?“. Gehen Sie mit uns durch das Museum und sagen uns, welche Themen und Objekte Sie besonders interessieren und warum.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 4. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher
mit Ingo Schütze

Sonntag, 4. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Janina Endresz

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit der Handspindel
mit Janina Endresz

Sonntag, 11. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Marisol Valqui Julius

Letzter Aufruf: Museumslabor
Sonntag, 18. Juni 2023
11 – 17 Uhr

Eintritt frei

Das im Juni 2022 gestartete Projekt Museumslabor – gemeinsam Museum gestalten zur Neuausrichtung des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe beendet die Mitmach-Phase.

Bevor die gesammelten Ideen in einem Konzept zusammengefasst werden, lädt das Projekt mit einem Fest dazu ein, die vorerst letzte Gelegenheit zu nutzen, Ideen, Kritik, Wünsche und Anregungen für die Gestaltung des zukünftigen Bergischen Museums einzubringen.
Führungen durch das Museum bieten die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen, verschiedene Stationen rufen dazu auf, Lieblingsobjekte und -themen zu wählen und ein Vortrag gibt Einblick in das Schwerpunktthema Bergbau im Bensberger Erzrevier.

Kinder können sich kreativ an der Button-Station austoben oder sich bei einer Mitmach-Führung auf die Suche nach besonderen Objekten machen und diese anschließend künstlerisch festhalten.

Programm:
Ab 11 Uhr: kreativ werden mit Tihana Biscan. Für Kinder und Jugendliche
12:00 Uhr: Mitmach-Führung für Kinder mit anschließender künstlerischer Gestaltung des Erfahrenen
12:30 Uhr: Führung „Was möchten Sie im Museum sehen?“ mit Sibylle Friedrich, diese Führung wird in deutsche Gebärdensprache übersetzt
14:00 Uhr: Handwerker-Vorführung Weben
14:30 Uhr: Vortrag: „Bergbau im Bensberger Erzrevier“ von Herbert Rixen, dieser Vortrag wird in deutsche Gebärdensprache übersetzt
15:00 Uhr: Führung „Was möchten Sie im Museum sehen?“ mit Sibylle Friedrich7
15:00 Uhr: Mitmach-Führung für Kinder mit anschließender künstlerischer Gestaltung des Erfahrenen

Kaffee, Kuchen und Quiche erhalten Sie ganztägig kostenfrei auf dem Museumsgelände. Dieses Angebot gilt, so lange der Vorrat reicht.

Weitere Informationen: museumslabor.bergisches-museum.de

Das Projekt wird gefördert durch den Landschaftsverband Rheinland, die Stadt Bergisch Gladbach und den Förderverein des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe. Die inklusive Ausrichtung des Projekts wird gefördert durch die Kämpgen-Stiftung.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 18. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. 

Foto: Bettina Vormstein

Infostand am Bienen-Sonntag
Sonntag, 18. Juni 
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 22. Juni
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Unser Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf lässt sich gerne bei seinem wohlduftenden Handwerk ab 9 Uhr morgens über die Schulter schauen.

Seine frisch gebackenen Leckereien können gekauft werden. Rechtzeitig vorbestellen wird wegen der geringen Stückzahlen empfohlen! Alle Brotsorten (Roggenbrot sowie Blatz mit und ohne Rosinen) kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museumstaler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich. Höchstbestellmenge pro Person: drei Brote und ein Satz Museumstaler (vier Stück). Die vorbestellten Backwaren können zwischen 13 Uhr und 14.30 Uhr im Museum abgeholt werden.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 25. Juni
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 25. Juni
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher
mit Ingo Schütze

Sonntag, 2. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 2. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Schnupper-Vortrag Bienen - Foto: Markus Bollen
Foto: Markus Bollen

Bienen-Infostand am
Tag der deutschen Imkerei
Sonntag, 2. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Der Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach e. V. lädt zu einer Veranstaltung ein, die deutschlandweit durchgeführt wird.

Am Tag der deutschen Imkerei erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit von ImkerInnen und warum die Beschäftigung mit Bienen auch Naturschutzarbeit ist.

Kommen Sie mit auf eine Reise in die Welt der Honigbiene! Hierbei erfahren Sie, was es mit der wunderbaren Verwandlung von Nektar zu Honig auf sich hat und weshalb man mit Recht vom „Bienenfleiß“ spricht. Was passiert, wenn Bienen schwärmen? Wie verständigen sie sich untereinander? Wie regeln die Tiere das Klima im Bienenstock? Das sind nur einige Fragen, auf die es am Lehrbienenstand des Museums Antworten gibt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Deutschen Imkerbundes e. V.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 9. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 9. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. 

Foto: Bettina Vormstein

Infostand am Bienen-Sonntag
Sonntag, 16. Juli 
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 16. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 20. Juli
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Unser Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf lässt sich gerne bei seinem wohlduftenden Handwerk ab 9 Uhr morgens über die Schulter schauen.

Seine frisch gebackenen Leckereien können gekauft werden. Rechtzeitig vorbestellen wird wegen der geringen Stückzahlen empfohlen! Alle Brotsorten (Roggenbrot sowie Blatz mit und ohne Rosinen) kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museumstaler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich. Höchstbestellmenge pro Person: drei Brote und ein Satz Museumstaler (vier Stück). Die vorbestellten Backwaren können zwischen 13 Uhr und 14.30 Uhr im Museum abgeholt werden.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 23. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Foto: Ingo Schütze

Handwerker-Vorführung
Papiermacher
mit Ingo Schütze

Sonntag, 23. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit der Handspindel
mit Janina Endresz
Sonntag, 30. Juli
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 30. Juli
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.



Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Museumsfest
Sonntag, 6. August
11 – 17 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe feiert sein jährliches Museumsfest: mit einem vielseitigen Programm für die ganze Familie!

Verschiedene Handwerker-Vorführungen lassen von 11 bis 17 Uhr historische Handwerkstechniken wie das Schmieden, Seifensieden oder Papierschöpfen wieder lebendig werden. Wer möchte, probiert selber aus, wie Spinnen und Weben funktionieren oder schlägt Schiefer in Form. Ein Blick in die Sattlerei, Grob- und Kettenschmiede lohnt sich auf dem Außengelände genauso, wie dem Stellmacher oder dem Bäcker im historischen Backes über die Schulter zu schauen. Wie man mit der Sense mäht, wird auf der Wiese gezeigt und wer mag, kann den Museumsbienen einen Besuch abstatten. In Betrieb ist auch das große Wasserrad, das die Welle des imposanten Hammerwerks antreibt.

Entdecken und Ausprobieren heißt es auch bei den verschiedenen Informations- und Aktionsständen. Mehrere Führungen zum Thema Bergbau bieten Gelegenheit zur Erkundung des Besucherstollens. Das Fachwerk-Modell steht zur Verfügung, um sich im Verfachen mit einem Lehm-Stroh-Gemisch zu versuchen. Beim Butter schütteln oder Ledersäckchen basteln sind alle Kinder herzlich zum Mitmachen eingeladen.

Veranstaltet wird das Traditionsfest vom Förderverein des Bergischen Museums, dessen erster Vorsitzender, Willi Carl, mitten in den Vorbereitungen steckt. „Dieses Fest“, so Carl, „ist der Höhepunkt des Museumsjahres. Mit unseren Ehrenamtlern, Unterstützern und allen Mitarbeitenden bieten wir eine tolle Veranstaltung, die sich herumgesprochen hat.“ Es freut ihn, dass immer mehr Besucherinnen und Besucher kommen und manche mitunter sogar den ganzen Tag im Museum verbringen.

Neben einem Kaffee- und Kuchenstand locken verschiedene Köstlichkeiten vom Grill, frisches Backwerk aus dem Backhaus sowie kalte Getränke. Ein Musikprogramm und zahlreiche Sitzmöglichkeiten, die zu einer Verschnaufpause einladen, runden das Fest ab.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 13. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 20. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Filzen mit Astrid Averbeck
Sonntag, 20. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

ABGESAGT
Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 20. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. 

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 27. August
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 27. August
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Infostand am Bienen-Sonntag
Sonntag, 3. September 
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.

Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.

An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 3. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Paffrather Keramik / Foto: Louisa Noell

Seniorenkulturwoche 2023
Kaffee, Kuchen, vergessene Schätze!
Ein Vortrag von Sibylle Friedrich
Mittwoch, 6. September
15 – 17 Uhr

Eintritt: 5 Euro (inkl. Kaffee und Kuchen)

Nicht nur in den Ausstellungsräumen des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, sondern auch in den Depots schlummern manche vergessene "Schätze". Im Zuge der Neuerfassung der Museumsstücke taucht so manche unbeachtete Kostbarkeit auf. So ist nur wenigen bekannt, dass zu der umfangreichen Sammlung des Museums auch eine archäologische Abteilung gehört. Wissen Sie, wo sie ausgestellt ist? Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Entstehung der Sammlung und lernen Sie mehr über einen weiteren wichtigen bergischen Rohstoff – den Ton – kennen.

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung bis spätestens 04.09. möglich: kontakt@bergisches-museum.de oder 02202-14 15 55.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 10. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. 

Foto: Bettina Vormstein

Tag des Geotops - Wanderung
Sonntag, 17. September
14.30 – ca. 17.00 Uhr

Auf den Spuren des historischen Bergbaus – die Grube Berzelius mit Herbert Selbach

Die Blei- und Zinkgrube im Volbachtal zählte zu der drittgrößten im Bensberger Erzrevier. Sie wurde im Mai 1854 eröffnet und 1924 wieder geschlossen. Bis heute sind auf dem Gelände viele Ruinen und Gebäude zu sehen. Wesentliche Teile der Grube sind auch als Bodendenkmal eingetragen. Aufgrund der Lage der Erzgänge ist das Bergwerk sehr kompakt und gibt somit Auskunft über die vielfältigen Bergbauaktivitäten im Volbachtal.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Firma Max Baermann GmbH. Parkplatzmöglichkeiten an der Straße sind ausreichend vorhanden. (Adresse - Google Maps: Max Baermann GmbH Wulfshof, Bergisch Gladbach). Das Tragen von festem Schuhwerk erforderlich.

Die Wanderung ist kostenfrei.
Wir freuen uns über Spenden für den Förderverein des Bergischen Museums e. V.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 17. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Backtag
Donnerstag, 21. September
9 – 14 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) /
für Kinder im Vorschulalter frei

Wer kann dem Duft frischgebackenen Brotes aus dem historischen Backes widerstehen? Unser Museumsbäcker Bernhard Fröhlingsdorf lässt sich gerne bei seinem wohlduftenden Handwerk ab 9 Uhr morgens über die Schulter schauen.

Seine frisch gebackenen Leckereien können gekauft werden. Rechtzeitig vorbestellen wird wegen der geringen Stückzahlen empfohlen! Alle Brotsorten (Roggenbrot sowie Blatz mit und ohne Rosinen) kosten pro Stück 3 Euro, 4 Museumstaler (Roggenbrötchen) kosten 3 Euro.

Brotbestellungen sind per E-Mail unter kontakt@bergisches-museum.de bis 12 Uhr am Vortag möglich. Höchstbestellmenge pro Person: drei Brote und ein Satz Museumstaler (vier Stück). Die vorbestellten Backwaren können zwischen 13 Uhr und 14.30 Uhr im Museum abgeholt werden.

In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Klappenbach.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 24. September
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 24. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 24. September
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 1. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 8. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 15.Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 22. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. 

Foto: Dr. Walther Schiebel

Vortrag
INDONESIEN
mit Dr. Walther Schiebel

Sonntag, 22. Oktober
15 – 17 Uhr

Eintritt: 5 Euro

In diesem Vortrag wird über die Erschließung von Kohlevorkommen
auf der Insel Sumatra berichtet
(Zeitraum 1983 – 1988)

Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich unter 02202 14 15 55 oder kontakt@bergisches-museum.de.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 29. Oktober
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 29. Oktober
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Spinnen mit Karin Dünner
Sonntag, 5. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Schmieden mit Ingo Schultes
Sonntag, 5. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Weben mit Sabine und Matthias Körsgen
Sonntag, 12. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. 

Foto: Bettina Vormstein

Handwerker-Vorführung
Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf

Sonntag, 19. November
14 – 16 Uhr

Eintritt: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein
 

Lichterfest
Samstag, 25. November

Museum geöffnet von 11 – 20 Uhr
Lichterfest 16 – 20 Uhr

Eintritt 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Wir lassen unser Museumsjahr mit stimmungsvoller Beleuchtung ausklingen. Im Haupthaus und auf dem Außengelände gibt es verschiedene handwerkliche Vorführungen zu bestaunen. Führungen durch den Besucherstollen lassen den Arbeitsalltag eines Bergmanns wieder lebendig werden. Bei einer Bastelaktion können kleine Holzengel hergestellt werden.
Süße Waffeln, herzhafte Leckereien, Glühwein, Punsch und weitere Getränke laden zum Verweilen auf dem Außengelände ein. Herzlich willkommen sind auf dem Fest auch mitgebrachte elektrische Lichtquellen, Laternen und Lämpchen, die das Gelände zusätzlich erstrahlen lassen.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 26. November
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Ansicht Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und GewerbeFoto: (c) Bettina Vormstein
Foto: Bettina Vormstein 

Öffentliche Führung
Sonntag, 17. Dezember
14 – 15 Uhr

Eintritt inklusive Führung: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)
für Kinder im Vorschulalter frei

Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch frühzeitig im Museum zu sein, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.



Kleine Fotostrecken

Kleine Fotostrecke zu unseren Handwerker-Vorführungen und Veranstaltungen

Handwerker-Vorführungen  

Galerie öffnen
Fotos: Bettina Vormstein, Uwe Schwarz

Sonntags Nachmittags (14-16 Uhr) lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker in der Freilichtsaison historische Techniken wie das Spinnen, Weben, Schmieden und mehr aufleben. Museumsbesucher können ihnen dabei über die Schulter schauen. Ausprobieren ist natürlich ausdrücklich erlaubt.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Bildergalerie zu gelangen.

Veranstaltungen

Galerie öffnen
Fotos: Bergisches Museum

Frühlingserwachen

Beim "Frühlingserwachen" heißt das Bergische Museum die Besucherinnen und Besucher zum Saisonauftakt herzlich willkommen (11-17 Uhr).

Klicken Sie auf das Bild, um zur Bildergalerie zu gelangen.

Galerie öffnen
Fotos: Bettina Vormstein

Museumsfest

Am ersten Sonntag im August findet das jährliche "Museumsfest" statt.

Besucherinnen und Besucher erleben hier historisches Handwerk, ein buntes Veranstaltungsprogramm und quirliges Treiben auf dem gesamten Museumsgelände.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Bildergalerie zu gelangen.

Galerie öffnen
Fotos: Herbert Rixen

Lichterfest

Mit dem nahenden Winter endet das museale Veranstaltungsprogramm.

Bei atmosphärischer Beleuchtung, Handwerker-Vorführungen, heißen Getränken und verschiedenen Leckereien beendet das "Lichterfest" die Saison.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Bildergalerie zu gelangen.