Öffnungszeiten 
Dienstag - Freitag
10.00 - 13.30 Uhr
Wochenende & Feiertage
11.00 - 17.00 Uhr
(Montag Ruhetag)

Publikationen

Folgende Print-Medien sind im Museum erhältlich:


Eßer, A.:
Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte, Bergisch Gladbach 2006

Bergisch Gladbach ist die größte Stadt, deren Name auf die Lage im Bergischen Land und die historische Zugehörigkeit zum Herzogtum Berg Bezug nimmt. Die Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte wurde zum 150-jährigen Stadtjubiläum konzipiert.

15,00 €




Bendel, J.:
Die Gottestracht zu Mülheim am Rhein, Köln 1997

Die Fronleichnamsprozession in Köln-Mülheim, bezeichnet als Mülheimer Gottestracht, ist  eine Besonderheit, denn sie wird nicht nur zu Land, sondern auch mit Schiffen auf dem Rhein durchgeführt. Sie fand erstmals 1794 statt.

3,50 €

BGV Rhein-Berg e. V. (Hrsg.):
Das Bensberger Erzrevier, Lohmar 2019

Diese kleine Broschüre beschäftigt sich mit der Geschichte des Bensberger Erzreviers, weist auf erhaltene Relikte des Bensberger Erzreviers hin und beinhaltet eine Übersichtskarte der Bergwerke im Bensberger Erzrevier von 1845 - 1978.

1,00 €

Brenner, H.L.:
Als die Feuer erloschen. Zur Geschichte der Kalkbrennerei im Raum Bergisch Gladbach, Bergisch Gladbach o. J.

Unübersehbar sind die Spuren, die der Kalkabbau und die Kalkindustrie in Bergisch Gladbach hinterlassen haben. Ende 1987 stellte das Kalkwerk Cox als Letztes seine Produktion ein. Damit endete die Geschichte der Kalkbrennerei im Raum Bergisch Gladbach.

3,00 € 

Brenner, H.L.:
Die Strunde und ihre Bergisch Gladbacher Mühlen, Bergisch Gladbach 2012

Erstmals wird hier die Geschichte der Strunde und aller ihrer Bergisch Gladbacher Mühlen dargestellt, ergänzt um wichtige Quellen vom Beginn des 15. Jahrhunderts bis 1995.

15,00 € 


Brinkmann, N.:
Jakob Euler und das Handwerk.
Hrsg.: Förderverein des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe e. V., Bergisch Gladbach 2012

Jakob Euler, geb. 1842, gest. 1917, war ursprünglich Schmied und  wechselte dann in das Schreinerhandwerk. Er spielte ab Ende des 19. Jahrhunderts eine tragende Rolle in der deutschen Handwerkerbewegung.

3,00 €

Buff, E.:
Beschreibung des Bergreviers Deutz. Bergisch Gladbach 1982

Herausgegeben als unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1882 vom Förderverein des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe.

Dieses Büchlein vermittelt einen tiefen Einblick in die regionale Geologie, die vorkommenden Bodenschätze, die Erschließung der Tiefe und die mühevolle Arbeitswelt der Bergleute und Aufbereiter. Erschienen ist es in einer Zeit, in der insbesondere der Erzbergbau im Bergischen Land in voller Blüte stand.

 7,50 €

Cichy, E., R. Fahr, H. Rixen:
Ende des Bergbaus im Bensberger Revier, Rösrath 2018

Am 27. Oktober 2018 jährte sich zum 40. Mal die Förderung der "letzten Tonne Erz" auf der Grube Lüderich, des letzten Bergwerks im "Bensberger Erzrevier". 
Dieses Jubiläum nahm der Geschichtsverein Rösrath zum Anlass, zehn ehemalige Beschäftigte ausführlich aus ihrer Lebensgeschichte erzählen zu lassen.

19,80 € 

Eßer, A., W. Vomm:
Gerichtete Blicke. Bergisch Gladbach in alten Fotografien von Vinzenz Feckter, Bergisch Gladbach 1999

7,50 € 

Förderverein des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe e. V. (Hrsg.):
Von der Stirne heiß… Berufsdarstellungen aus fünf Jahrhunderten, Bergisch Gladbach 1991

Dieses Buch beschäftigt sich hauptsächlich mit der Entwicklung der Berufsdarstellungen in Grafik und Malerei.

7,50 €

Geurts, G., H. D. Hilden, H. Ommer, H. Stahl:
Das Erbe des Erzes, Bd. 3. Die Gruben in der Paffrather Kalkmulde, Bergisch Gladbach 2006

Dieses Buch behandelt die weitgehend unbekannten Eisenerzbergwerke und Braunkohlengruben in der Umgebung von Bergisch Gladbach. Zudem ist ein kleiner Aufsatz zur Vermessung von Bergwerken und zur Herstellung von Grubenrissen enthalten.

15,00 €

Döring, G., G. Geurts, H. Ommer, L. Speer, H. Stahl:  
Das Erbe des Erzes, Bd. 5. Neue Nachrichten und Geschichten zum Erzrevier Bensberg, Bergisch Gladbach 2014

Neben vielen anderen Themen werden hier die Haldenerzaufbereitung (Flotation) der Grube Weiß, die Silikose, Interessenskonflikte mit Bergwerksbetreibern, das Bergische Museum mit seiner Bergbauausstellung und die Verehrung der heiligen Barbara behandelt.

15,00 € 

Geschichts- und Museumsverein Kempen e. V. (Hrsg.):
Zinn im Alltag. Die Bestände des Städtischen Kramer-Museums Kempen, Krefeld o.J.

Die Ausstellung "Zinn im Alltag" war 1984 in der Städtischen Galerie Zanders in Bergisch Gladbach zu sehen.
Das Buch enthält neben dem Katalog u. a. auch  eine "Kleine Kulturgeschichte des Zinns" von Hanns-Ulrich Haedeke.

5,00 €


Jungheim, H.-J.:
Fossilien aus dem rheinischen Mitteldevon, Köln 1980

Diese Veröffentlichung der Städtischen Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, beschäftigt sich mit dem Herzstück der Fossiliensammlung der Stadt Bergisch Gladbach, den Fossilien aus den rheinischen Mitteldevon.
Diese Fossilien bestehen vor allem aus Korallen, Brachiopoden, ergänzt um Muscheln, Seelilien und Trilobiten.

5,00 €


Kraemer, K. W.:
Der Rheinisch-Bergische Kreis, Osnabrück 1971

Mit einem Kurzführer zu den Hauptsehenswürdigkeiten und zahlreichen Schwarz-Weiß-Fotografien.

5,00 € 

Netzwerk Industriekultur Bergisches Land e. V. (Hrsg.):
Mit Feuer und Wasser. Stationen der Industriekultur zwischen Wupper und Sieg, Essen 2000

Dieses Buch präsentiert herausragende Stätten der Industriekultur des Bergischen Landes und gibt Tipps für Ausflüge zu Museen, Industriedenkmälern, Zeugnissen der Verkehrsgeschichte, Arbeitersiedlungen und Bürgervillen, die die industrielle Entwicklung besonders anschaulich machen.

15,00 €

Netzwerk Industriekultur Bergisches Land e. V. (Hrsg.):
Themenrouten zur Industriekultur zwischen Wupper und Sieg, Essen 2001

Sieben Themenrouten laden zum Entdecken herausragender Stätten der Industriekultur zwischen Wupper und Sieg ein - einer Region, die zu den ältesten und spannendsten Deutschland gehört.

Sie führen zu Stätten der Kleineisenindustrie, beleuchten die Geschichte der Textilproduktion und zeigen die Zusammenhänge zwischen Industrialisierung und der Entwicklung von Wassernutzung und Energieerzeugung auf.

15,00 €

Kulturamt der Stadt Bergisch Gladbach (Hrsg.):
Hokus-Pokus-Fidibus. Kulturgeschichte der Zauberei. Katalog zu Ausstellungen 1981 + 1982, Bergisch Gladbach o. J.

3,00 €

Ruprecht, F.:
Guck mal, wie es ist. Lies mal, wie es war. Geschichten und Geschichte für Kinder, Köln 2002

Hetty und Fritz nehmen Kinder mit auf eine Abenteuertour durch ihre Heimat, den Rheinisch-Bergischen Kreis.

15,50 €


Stahl, H.:
Moitzfeld. Durch das Leben, durch das Jahr „om Platz“, Bergisch Gladbach 2009

Jugenderinnerungen des Heimatforschers Herbert Stahl.

10,00 €

Stahl, H.:
En Danzschull an de Lierbich. Ein volkskundliches Theaterstück in drei Akten,
Bergisch Gladbach 1984

4,00 €


Vomm, W.:
Das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe.
Ein Begleitbuch für den Museumsbesucher, Bergisch Gladbach 1988

7,50 €


Diese Publikationen sind leider vergriffen:


Stahl, H. (Redaktion), G. Geurts:
Das Erbe des Erzes, Band 1. Die Grube Weiß, Köln 2004

ISBN 3-00-011243-X  


Stahl, H. (Redaktion), G. Geurts, H. Ommer:
Das Erbe des Erzes, Band 2. Die Gruben auf den Gangerzlagerstätten im Erzrevier Bensberg, Köln 2004

ISBN 3-00-014668-7

Dieses Buch behandelt u. a. die Grube Weiss in Moitzfeld, der ursprünglich ein eigener, ebenfalls  vergriffener Band 1 der Buchreihe gewidmet war.  

Stahl, H. (Redaktion), G. Geurts, H. Ommer:
Das Erbe des Erzes, Band 4. Der Lüderich, Köln 2008

ISBN 3-932326-52-0

Pünktlich zum 28.10.2008, dem 30. Jahrestag der Stilllegung der Grube Lüderich im Bensberger Revier, hat Herbert Stahl mit Unterstützung seiner bewährten Mit-Autoren den 4. Band aus der Reihe "Das Erbe des Erzes - DER LÜDERICH" vorgelegt.


Braun, D.
Bergisch Gladbach. Fotografische Impressionen, Bergisch Gladbach 2005

ISBN-10: 3873144077

Der vorliegende Bildband zeigt Bergisch Gladbach nach der Jahrtausendwende, fotografiert aus neuen und auch weniger bekannten Perspektiven.